Logo_005
keyvisual_AA_Version_010_Verlauf_lire Kopie0202

Frauenärztliche Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Martin Klever und Dr. med. Anette Lange

keyvisual_AA_Version_012_Verlauf_reli Kopie0202
Fruchtwasserpunktion (Amniocentese)

Sprechzeiten | Kontakt | Impressum

Fruchtwasserpunktion_001Die Fruchtwasserpunktion ist die am häufigsten durchgeführte Untersuchung zur Feststellung von zahlenmäßigen oder strukturellen Veränderungen der Chromosomen des ungeborenen Kindes. Ein Beispiel stellt die Trisomie 21 – bekannt als Down-Syndrom - dar.

Die Amniozentese wird in unserer Praxis seit 1999 durchgeführt.

Bei Vorliegen der Altersindikation (Frauen ab 35 Jahren) aber auch bei bestimmten anderen Risikokonstellationen, wie familiär bekannten genetischen Erkrankungen oder erhöhtem individuellem Risiko bei der Auswertung eines Erst-Trimester-Screenings wird die Durchführung einer Fruchtwasserpunktion empfohlen.

Die Punktion wird ab der 15. Schwangerschaftswoche durchgeführt. Das Ergebnis der in einem externen Labor (medgenWetzlar. Dr. med. Huhle und Dr. rer. nat. Götz. Humangenetische Beratung und Diagnostik - www.medgen-wetzlar.de) durchgeführten Chromosomenanalyse liegt nach ca. 10 Tagen vor und wird ihnen – wenn gewünscht mit Angabe des kindlichen Geschlechtes – schriftlich mitgeteilt.

Im Fruchtwasser werden außerdem zum weitgehenden Ausschluss einer Verschlussstörung des kindlichen Rückens (Neuralrohrdefekt) das Alpha-Feto-Protein (AFP) und die neurospezifische Acetylcholinesterase (AChE) bestimmt.Chromosomen_001

Die Punktion wird unter kontinuierlicher Ultraschallkontrolle durchgeführt.

Informationen zur Durchführung und Risiken der Punktion sowie von Verhaltensmaßregeln nach erfolgter Punktion erfolgt in einem ausführlichen und separaten Gespräch einige Tage vor der Amniozentese.

Die Fruchtwasserpunktion wird in unserer Praxis von Dr. Klever durchgeführt.

[Startseite] [Unsere Praxis] [Sprechzeiten] [Unsere Leistungen] [Beratung] [Schwangerschaft] [Krebsfrüherkennung] [Gynäkologische Erkrankungen] [Veränderungen an der Brust] [Nachsorge bei Tumorleiden] [Akupunktur] [Impfungen] [Knochendichtemessung] [Naturheilverfahren] [Zusatzleistungen (IGeL)] [Kontakt / Anfahrt] [Links] [Stichwortsuche] [Impressum] [Bildnachweise]